Jiaogulan (Gynostemma pentaphyllum): Es wirkt wie Ginseng - aber besser als Ginseng!


In der Provinz Guizhou (China)wird der überdurchschnittliche Anteil an über 100-jährigen auf den dort verbreiteten, regelmäßigen Genuss von Jiaogulan-Tee zurückgeführt. Dort wurden erst 1976 - eigentlich rein zufällig - bei der wissenschaftlichen Untersuchung als Kandidat für ein neues kalorienarmes Süßungsmittel in Jiaogulan die gleichen Substanzen entdeckt, für die Ginseng berühmt geworden ist: Die Ginsenoside.

Seit einigen Jahren wird dieses Kraut aber nicht nur in China und Japan sondern auch in den USA zunehmend beliebter als preisgünstige Alternative zu Ginseng.
Die Inhaltsstoffe sind ja tatsächlich zum Teil mit denen von Ginseng identisch. Und Jiaogulan enthält sogar noch eine eigene Klasse von Saponinen, die sogenannten Gypenoside, die hauptsächlich für die wohltuende Wirkung verantwortlich sind.

Hier die beeindruckende Liste der nachgewiesenen Wirkungen: Jiaogulan ist derzeit NUR in einem einzigen Ergänzungsfuttermittel für Hunde enthalten: Canicox-GR.
Diese neue Galenik von Canicox-GR (Tablette oder Pulver) enthält nach aktuellen Erkenntnissen harmonisch abgestimmte Wirkstoffe (von Weißdorn und L-Carnitin über Artischockenextrakte bis hin zum Gymnostemma, dem "Ewigen Jugendkraut") die mehrere Problembereiche alter Hunde gezielt berücksichtigen (mehr lesen......)


(zurück)