Zahngesundheit beim Hund; ein Service von Vetdiscount-Tiershop.de
Zahngesundheit beim Hund


Zahnpflege beim Hund, ein Service von vetdiscount-tiershop.deEin Welpe bekommt seine ersten Milchzähne im Alter von 4 - 5 Wochen. Bereits 3 Monate später werden die Milchzähne nach und nach durch die bleibenden Zähne ersetzt. Im Alter von 6 - 7 Monaten ist der Zahnwechsel abgeschlossen.

Die meisten Hunde haben dann 42 Zähne, das sind 10 Zähne mehr als wir Menschen besitzen. Es gibt jedoch einige Hunderassen, bei denen nicht (immer) alle Zähne vollständig vorhanden sind.
Am häufigsten sind die Zähne von Zahnbelägen (Plaque) bedroht. Die zunächst weichen Zahnbeläge mineralisieren mehr und mehr, bis sich fester Zahnstein gebildet hat. Zahnstein ist gelb, ocker, braun oder grau und haftet gewöhnlich zuerst an der Außenfläche der Fang- und Backenzähne.
Durch den mechanischen Druck und durch Bakterien an den Zahnbelägen entsteht eine Entzündung des Zahnfleischs, die mit einer schmalen aber oft deutlich sichtbaren Rötung beginnt. Fast immer hat der Hund deutlich wahrnehmbaren Mundgeruch. Die Zahnfleischentzündung kann weiter fortschreiten bis schließlich der gesamte Zahnhalte-Apparat betroffen ist. Die Zähne lockern sich und fallen aus.
Aus diesem Grund ist die tierärztliche Untersuchung der Mundhöhle so wichtig. Im Rahmen der regelmäßigen Schutzimpfung können die Zähne gleich mit kontrolliert werden.
Wenn es erforderlich ist, kann der Zahnstein in leichter Narkose mit einem speziellen Instrumentarium entfernt werden. Die beste Vorbeugungsmaßnahme gegen Zahnstein ist das tägliche Zähneputzen mit einer für Hunde geeigneten Zahnpasta wie Denticur.
Man sollte bereits im frühen Alter damit beginnen. Dann gewöhnt sich der Hund am besten an die Prozedur, und ein stärkerer Zahnsteinbefall kann verhindert werden. Nicht jeder Hund duldet das Zähneputzen. In diesem Fall können Sie ihm regelmäßig spezielle Kaustreifen wie: Denticur Kaustrips oder Kauknochen anbieten. Dadurch wird die Zahnsteinbildung deutlich reduziert.
Eine Alternative zur Prophylaxe gegen Plaque und Zahnstein in hartnäckigen Fällen ist die regelmäßige Anwendung eines chlorhexidinhaltigen Präparates wie z.B. Dentisept.

[zurück]


Ein Servive von Albrecht GmbH, Hauptstr. 6-8, D-88326 Aulendorf