VETdiscount Tiergerechter Heimtierbedarf
  Startseite » Katalog » Was wir nicht liefern können... » 0.x Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Schnellsuche
 
erweiterte Suche
Kategorien
Informationen
>Nützliche Links
>Zahlung und Versand
>Unsere AGB
>Widerrufsbelehrung
>Datenschutz
>Kontakt
>Bankverbindung
>Impressum

Metacam
[0.x]

Dieser Artikel ist
nicht lieferbar

(Informationen zu den Lieferzeiten
finden Sie in unseren AGB)
 Bewertungen 
0.00EUR

Produktbeschreibung:

Obwohl der Versand von Medikamenten für Menschen bekanntlich erlaubt ist, dürfen apotheken- und rezeptpflichtigen Tierarzneimitteln dagegen nicht an den Tierhalter verschickt werden.

Zwar ist seit 2004 der Versand von apotheken- und verschreibungspflichtigen Humanarzneimitteln erlaubt, laut Paragraf 43 Absatz 5 des Arzneimittelgesetzes dies gilt jedoch nicht für die Tierarzneimittel:
"Zur Anwendung bei Tieren bestimmte Arzneimittel, die nicht für den Verkehr außerhalb der Apotheken freigegeben sind, dürfen an den Tierhalter oder an andere in § 47 Abs. 1 nicht genannte Personen nur in der Apotheke oder tierärztlichen Hausapotheke oder durch den Tierarzt ausgehändigt werden. Dies gilt nicht für Fütterungsarzneimittel und für Arzneimittel im Sinne des Absatzes 4 Satz 3."

Dieses Gesetz gilt auch für Humanarzneimittel, die für Tiere umgewidmet werden.

Wird dieses Gesetz nicht beachtet, wird sowohl gegen die betroffenen Apotheken, als auch gegen Käufer dieser Präparate behördlich vorgegangen (Bußgelder bis zu 25.000 Euro)

Deshalb finden Sie bei vetdiscount-tiershop.de lediglich frei verkäufliche und tierärztlich empfohlene Tierarzneimittel.

Beispiele für apotheken- bzw. verschreibungspflichtige Tierarzneimittel: Rimadyl, Drontal, Surolan Suspension, Frontline, Exspot, Metacam. Wurmkur, etc. Diese Medikamente bekommen Sie direkt bei Ihrem Haustierarzt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.
Ihr Vet Discount-Team.
 Bewertungen